Eva Vorkoeper




Foto: Michaela Kuhn




die eigene Kollektion...

Nachhaltigkeit hat im Designverständnis von ev_ einen hohen Stellenwert. Die Idee dahinter: Durch Design einen Mehrwert zu schaffen, der sich in der Langlebigkeit der Produkte niederschlägt. Langlebigkeit, die nicht nur für die Haltbarkeit des Materials steht, sondern auch für zeitübergreifende Modernität in Stil und Funktion.

Daher erscheinen Taschen wie die "variobag" mit ihrem flexiblen Tragesystem oder die "wonderbag" mit ihren überraschenden Verwandelungsmöglichkeiten auch nach 10 Jahren noch aktuell. Sie avancieren quasi zu "Klassikern".

Der Kleidung verleihen besondere Materialkompositionen immer neuen Ausdruck, wie beispielsweise Strick mit High-Tec oder Schurwolle mit Coated-Fabric-Membranen. Dabei werden die fein ausgearbeiteten Schnitte mal minimalistisch schlicht, mal luxuriös aufwändig interpretiert. Die Stücke sind jedoch immer zeitlos elegant und tragbar zu jeder Tageszeit und zu jedem Anlass.

Die besonderen hochwertigen Materialien werden auf der Pariser Stoffmesse "Premiere Vision" aus Ländern wie Italien, Frankreich und England importiert oder stammen direkt aus Deutschland. Die Kollektionsteile werden ausschließlich in Deutschland und Tschechien gefertigt.



die Kooperation...

Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl sind für ev_ Grundlage einer jeden Zusammenarbeit, um den späteren Ausdruck der Kollektion entwickeln zu können. Dabei ist es wichtig, immer den Fokus auf das angestrebte Marktsegment zu richten.

Langjährige Erfahrungen in der Designentwicklung und dem Produktmanagement machen ev_ zu einem kompetenten Partner bei der Umsetzung der Kundenwünsche.

ev_ berät ihre Kunden bei der Entwicklung eines Designobjektes oder übernimmt in enger Abstimmung mit ihren Auftraggebern die komplette Konzeption und Umsetzung einer Designidee.

Leistungen im Überblick:
- Betreuung von der Idee bis zum fertigen Produkt
- Beratung beim Kollektionsaufbau
- Trendresearch
- Designentwicklung und Realisation
- Produktmanagement
- Produktionskoordination



das Leben in Kürze...

Eva Vorkoeper arbeitet seit ihrem Diplom an der Hochschule für angewandte Wissenschaften 1998 als selbständige Modedesignerin.

1999 Gründung des Label ev_ clothes and accessoires in Hamburg: Schwerpunkte sind die Entwicklung von Konzepten und Kollektionen für das Label und für Unternehmen im Bereich Fashion und Interior-Accessoires.
Als diplomierte Modedesignerin beherrscht Eva Vorkoeper die gesamte Umsetzungskette von der Idee über den Entwurf, der Prototypen- und Schnitterstellung bis zur Produktionsreife und Markteinführung.

2004 Gründung der Design-Kooperative "evbgk" mit der Textildesignerin Bettina Göttke-Krogmann, einem Label für außergewöhnliche textile Home-Accessoires.

Auf internationalen Messen, unter anderem der "Maison & Objet" in Paris und der "
Interieur Lifestyle" in Tokio präsentierte Eva Vorkoeper beide Unternehmen einem weltweitem Publikum.

Zusammen mit der Designerin Susanne Diemann hat Eva Vorkoeper 2005 die Intitiative "Stark am Markt - Selbstständig in der Kreativwirtschaft" entwickelt und bietet Vorträge, Workshops sowie Einzelberatung zur beruflichen Weiterqualifizierung an.