pressetext als pdf:

blunk° -
Blickwechsel im Zwischenraum

Blunk ist der Name einer ehemaligen Papierfabrik im Hamburger Stadtteil Ottensen.

Blunks Fabrikhof ist heute Heimat von Grafikbüros, einer Rahmenvergolderei, Arztpraxen und vielem mehr.

blunk° ist der Titel der Produktinszenierung des designerinnen forums in der ehemaligen Lagerhalle auf Blunks Fabrikhöfen zu den design days hamburg 2005.


Der Raum - nicht innen, nicht außen:
er hat ein Dach, aber keine Tür;
er hat Fenster, aber ohne Blick nach draußen.


Die Inszenierung bietet ungewohnte Blicke auf die Produkte:

Groß ist klein,
klein ist groß,
farbig ist schwarzweiß
Raum ist Fläche


Der Blickwechsel im Zwischenraum hinterfragt die übliche Produktpräsentation. Er regt an zur Auseinandersetzung mit Proportion, Form und Farbe der Dinge, inspiriert zu einer neuen Wahrnehmung.


Teilnehmerinnen von blunk° sind Hamburger Mitglieder des designerinnen forums:

Sybs Bauer - Produktdesign, www.designkunst.com
Anita Braun - Modedesign, www.atelier-freierfall.de
Martina Feeser - Produktdesign, www.s19-produktdesign.de
Bettina Göttke-Krogmann - Textildesign, www.goettke-krogmann.com, www.evbgk.com
Cornelia Köhler - Modedesign, www.cokoe.de
Grafyx, Claudia Marxen - Visuelle Kommunikation, www.grafyx.de
Catharina Schulz - Produktdesign, www.plug-and-play-design.com
Eva Vorkoeper - Modedesign, www.ev-onscreen.de, www.evbgk.com
Rike Winterberg - Modedesign, www.winterberg-collection.com

Begleitet wird blunk° von zwei "special events" :

Freitag 27.5. ab 19.00 Uhr: Loungetime mit DJ t:floyd
Sonntag 29.5. ab 11.00 Uhr: Matinee mit Livemusik


Öffnungszeiten:
Vom
25. bis zum 29. Mai 2005

Mittwoch bis Samstag: 16.00-22.00 Uhr
Freitag: open end
Sonntag: 11.00 bis 18.00 Uhr

Ort:
Blunks Fabrikhöfe
Donnerstrasse 10-20
22763 Hamburg

www.designerinnen-forum.org


Presse-Kontakt: Bettina Göttke-Krogmann, Tel: +49 (0)40 3179 58 38, presse@blunk-event.de